SC Freiburg dankt mit Trikots

Tura Pohlhausen

-ms- Tura Pohlhausen erhielt in dieser Woche überraschende Paketpost. „Neben einer Dankeskarte befand sich darin ein großer Wimpel und zwei Trikots des SC Freiburg“, berichtet Geschäftsführer Dirk Hohlmann. Am 28. Februar hatten die Spieler des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg ein Aufwärmtraining auf dem Rasenplatz von Pohlhausen für das Spiel gegen Bayer Leverkusen absolviert. Dafür gab es nun das Dankeschön in Form von Wimpel und Trikots.

Hohlmann: „Der Wimpel wird einen Ehrenplatz im Vereinsheim bekommen.“ Sie seien etwas Besonderes: Auf der Vorderseite des Trikots von Ermedin Demirovic , Nr. 11, (bosnisch-herzegowinischer U-21-Nationalspieler) und Vincenzo Grifo, Nr. 32, (italienischer Nationalspieler) sind Original-Unterschriften der Mannschaft und des Trainers Christian Streich. Die Verantwortlichen von Tura machen sich nun Gedanken über die bestmögliche Verwendung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare