Sattelschlepper kippt auf der L 409 um

-ms- Am gestrigen Donnerstagnachmittag ist auf der L 409 im Bereich Stauwurzel an der Großen Dhünn-Talsperre ein Sattelschlepper umgekippt. Das teilte Rainer Herzog vom Landesbetrieb Straßen NRW mit. Der Landesbetrieb hat den Bereich dann abgesperrt. Denn der Lkw, der mit rund 20 Tonnen gepresstem Müll beladen war, musste vor dem Wiederaufstellen erst von Hand entladen werden.

„Die Bergungsarbeiten werden daher voraussichtlich bis in die Nacht andauern“, schrieb Herzog. Solange musste die L 409 gesperrt bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Schrauber“ erwarten einen Umbruch
„Schrauber“ erwarten einen Umbruch
„Schrauber“ erwarten einen Umbruch
Veranstalter planen Kirmes weiter
Veranstalter planen Kirmes weiter
Veranstalter planen Kirmes weiter
Fünf Brücken im Eifgen sind beschädigt
Fünf Brücken im Eifgen sind beschädigt
Sechs Lehrlinge fangen neu in der Sparkasse an
Sechs Lehrlinge fangen neu in der Sparkasse an
Sechs Lehrlinge fangen neu in der Sparkasse an

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare