Radfahrerin verletzt sich auf der Trasse

-acs- Zum Glück nur leicht verletzt wurde am frühen Samstagabend eine Fahrradfahrerin auf der Balkantrasse in Tente. Die 33-jährige Frau aus Hamburg befuhr mit ihrem Rennrad zusammen mit ihrem Bruder die Balkantrasse Richtung Burscheid. In Höhe Tente liefen plötzlich zwei 4 und 6 Jahre alte Kinder, beide aus Wermelskirchen, quer über die Trasse. Während der Bruder der Radfahrerin noch rechtzeitig bremsen konnte, schaffte die Frau dies nicht mehr.

Es kam zwar nicht zu einem Zusammenstoß, sie stürzte dennoch und zog sich dabei leichte Schürfwunden zu. Die Kinder kamen mit einem Schrecken davon. An dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Stadt bildet Kinder zu Energie-Scouts aus
Stadt bildet Kinder zu Energie-Scouts aus
Stadt bildet Kinder zu Energie-Scouts aus
Für eine Baustellenampel stehen alle Signale auf Rot
Für eine Baustellenampel stehen alle Signale auf Rot
Für eine Baustellenampel stehen alle Signale auf Rot
Ab Dezember soll der Verkehr rollen
Ab Dezember soll der Verkehr rollen
Ab Dezember soll der Verkehr rollen

Kommentare