Dabringhausen

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Pedelec kam es am Freitag gegen 11.10 Uhr auf der Altenberger Straße in Dabringhausen.

Wie die Polizei erst am Montag mitteilt, fuhr der 45-jährige Fahrer eines Ford Transit auf der Opladener Straße Richtung Dabringhausen und wollte die L 101 geradeaus überqueren, um auf die Altenberger Straße im Dorfinnern zu gelangen. Nachdem er zunächst angehalten und sich in den Kreuzungsbereich hereingetastet hatte, fuhr er an, da die Fahrbahn aus seiner Sicht offenbar frei war. Dabei übersah er eine von rechts kommende Pedelec-Fahrerin. Die 57-jährige Wermelskirchenerin war auf dem Fuß- und Radweg der Altenberger Straße Richtung Arnzhäuschen unterwegs. Bei dem Zusammenstoß mit dem Pkw stürzte die Pedelec-Fahrerin zuerst auf dessen Motorhaube und dann auf die Fahrbahn. Sie wurde mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. -acs-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Politiker stimmen für Rhombusquartier
Politiker stimmen für Rhombusquartier
Politiker stimmen für Rhombusquartier

Kommentare