Radfahrer beim Ausparken übersehen

-kc- Am Samstag musste ein Radfahrer nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus. Das war passiert: Gegen 16.20 Uhr wollte ein 46-jähriger Leichlinger mit seinem Pkw aus einer Parkbucht auf der Bahnhofstraße in Wermelskirchen ausparken. Dabei übersah er einen von hinten kommenden 55 Jahre alten Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Radfahrer leicht verletzte.

Er kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Absolventen des Berufskollegs feiern Abschluss
Absolventen des Berufskollegs feiern Abschluss
Absolventen des Berufskollegs feiern Abschluss
Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Gymnasiasten wählen FDP und Grüne
Gymnasiasten wählen FDP und Grüne
Gymnasiasten wählen FDP und Grüne
L 101: Arbeiten beginnen im Juni
L 101: Arbeiten beginnen im Juni
L 101: Arbeiten beginnen im Juni

Kommentare