Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

-gf- Gegen 14 Uhr am Montag hat sich auf der Telegrafenstraße/Ecke Brückenweg ein Verkehrsunfall zwischen einer 83-jährigen Pkw-Fahrerin aus Wermelskirchen und einem 21-jährigen Radfahrer aus Aachen ereignet. Die 83-Jährige befuhr in ihrem grauen Mercedes die Telegrafenstraße aus der Innenstadt kommend in Richtung Brückenweg. Laut Polizeibericht wurde sie aufgrund der Wetterlage von der Sonne womöglich so stark geblendet, dass sie den 21-jährigen Radfahrer übersah, der gerade aus der Straße Brückenweg in Richtung Telegrafenstraße fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wodurch der Radfahrer stürzte. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
L 409 in Dhünn wird gesperrt
L 409 in Dhünn wird gesperrt
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Radio Brass bekommt neuen Inhaber
Radio Brass bekommt neuen Inhaber
Radio Brass bekommt neuen Inhaber

Kommentare