Wermelskirchen

Polizei: Für diesen Unfall zahlt die Versicherung wohl nicht

Einer der beschädigten Wagen nach einem Unfall in Ostringhausen.
+
Einer der beschädigten Wagen nach einem Unfall in Ostringhausen.

Mit viel Blechschaden, ohne Führerschein und mit einer bitteren Erkenntnis endete eine Autofahrt in Wermelskirchen.

Wermelskirchen. Er habe sich nur eine Zigarette anzünden wollten, erklärte der Autofahrer der Polizei - und schaute dabei auf eine Menge Blechschaden, die er dabei angerichtet hatte. Der Unfall, den ein 41-jähriger Wipperfürther in Wermelskirchen gebaut hat, dürfte längerfristige Folgen für ihn haben.

Gegen 23.30 Uhr waren in der Nacht zum Freitag Anwohner in Ostringhausen nahe der A1-Anschlussstelle Wermelskirchen aufgeschreckt. Vor ihrer Tür war ein Audi nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit zwei geparkten Autos kollidiert. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Der Mann war vom Kreisel Burger Straße in Richtung A1 unterwegs.

Unfallursache: Knie-Lenken

Der herbeigerufenen Polizei erklärte der 41-jährige Unfallverursacher, er habe sich nur eine Zigarette anzünden wollen und dazu seinen Pkw mit den Knien gelenkt.

Atemalkohol: etwa 1 Promille

Weil der Mann zudem nach Alkohol roch, musste er einen Atem-Alkohol-Test absolvieren - der ergab einen vorläufigen Wert von rund 1 Promille. Auf der Wache musste er eine Blutprobe abgeben - und seinen Führerschein. „Anschließend musste der Wipperfürther seinen Weg zu Fuß fortsetzen und das möglicherweise für eine längere Zeit, denn sein Führerschein wurde wegen der vorliegenden Verkehrsstraftat sichergestellt“, berichtet die Polizei.

Alle drei Autos abgeschleppt

Alle drei Autos mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 21.000 Euro. Der Unfall könnte sehr teuer für den Verursacher werden.

Polizei: Versicherung wird wohl nicht zahlen

„Neben dem drohenden Entzug der Fahrerlaubnis und der zu erwartenden Strafe wird üblicherweise die Kfz-Haftpflichtversicherung die Übernahme der verursachten Schäden ablehnen, so dass er diese inklusive der Schäden am eigenen Pkw selbst zu tragen haben dürfte“, schreibt die Polizei.

Weitere Blaulicht-Meldungen aus dem Bergischen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Heike Ollesch ist Wermelskirchens Quiz-Champion
Heike Ollesch ist Wermelskirchens Quiz-Champion
Heike Ollesch ist Wermelskirchens Quiz-Champion
Verkehrsunfall in Preyersmühle
Verkehrsunfall in Preyersmühle
Verkehrsunfall in Preyersmühle
Kuddelmuddel im Laienspiel Hünger
Kuddelmuddel im Laienspiel Hünger
Kuddelmuddel im Laienspiel Hünger
Unfall: Jaguar fährt ungebremst gegen Baum
Unfall: Jaguar fährt ungebremst gegen Baum
Unfall: Jaguar fährt ungebremst gegen Baum

Kommentare