Passendes Angebot für jedes Kind

Weiterführende Schule

-kc- Kein Kind muss Wermelskirchen nach der Grundschule verlassen, um eine weiterführende Schule zu besuchen, alle Bildungsangebote zu nutzen und alle Abschlüsse erreichen zu können. Ende November besuchten die Schulleiterinnen und Schulleiter des Berufskollegs, des Gymnasiums, der Verbundschule Nord und der Sekundarschule die Elternabende der Grundschulen, um die Wermelskirchener Schullandschaft vorzustellen. „Und dies mit Erfolg“, berichtet Christian Schuldt, stellvertretender Schulleiter und kommissarischer Leiter der Sekundarschule. Nach einem gemeinsamen Vorgespräch mit den Grundschulen hätten die Schulleiter die Vorstellung als sehr hilfreich empfunden – ebenso wie die Eltern der Grundschüler.

Bei den Infoabenden wurden den Eltern die möglichen Übergänge von der Grundschule in die weiterführenden Schulen, die dort erreichbaren Abschlüsse und die gesicherten Perspektiven, die das Berufskolleg und das Gymnasium in der Sekundarstufe II bieten, vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram

Kommentare