Parteien zeigen sich solidarisch mit der Ukraine

Ortspolitiker geben gemeinsame Erklärung für den Frieden heraus

-acs- Die Vorsitzenden der Wermelskirchener CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, Bürgerforum, Freie Wähler, Zukunft und Die Linke haben am Mittwoch eine gemeinsame Erklärung zum Krieg in der Ukraine abgegeben. „Wir sind mit unseren Gedanken, unserer Solidarität und mit unserem Mitgefühl bei den notleidenden Menschen in der Ukraine und ihrer demokratisch gewählten Regierung“, schreiben sie in dem gemeinsam unterzeichneten Brief. „Dieser Krieg findet zweieinhalb Flugstunden von uns statt – mitten in unserem Europa. Das ist Putins Krieg und er erschüttert unseren Kontinent, unser Land und uns ganz persönlich. Putin hat die zivilisierte und demokratische Gemeinschaft schon vor geraumer Zeit verlassen, was jetzt auch für die sichtbar wird, die es bisher nicht sehen wollten“, heißt es weiter. Der 24. Februar werde sich in unser kollektives Gedächtnis einbrennen – wie etwa die Atomkatastrophe von Tschernobyl oder die Terroranschläge vom 11. September 2001. „Unsere Solidarität ist mehr denn je gefragt. Zeigen wir uns solidarisch mit den Menschen in der Ukraine.“ Dazu gehöre auch, dass man sich auf die Aufnahme von Geflüchteten vorbereiten und dass Menschen russischer Herkunft nicht ausgegrenzt würden. „Wir stehen für ein menschliches und friedliches Miteinander in Freiheit und Demokratie in Deutschland, Europa und der Welt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt
Trecker-Oldtimer und Feuerwehren
Trecker-Oldtimer und Feuerwehren
Trecker-Oldtimer und Feuerwehren
DLRG feiert Jubiläum offiziell und im Bad
DLRG feiert Jubiläum offiziell und im Bad
DLRG feiert Jubiläum offiziell und im Bad

Kommentare