Nikolaus fährt mit Traktoren durch die Stadt

Den klassischen Umzug wird es dieses Jahr nicht geben. Foto: rk
+
Den klassischen Umzug wird es dieses Jahr nicht geben.

-acs- Der Nikolausumzug des Marketingvereins WiW findet diesmal in etwas abgewandelter Form statt. Das teilt Vorsitzender André Frowein mit. „Wir werden am 4. Dezember mit den Landwirten und ihren Traktoren im Anhänger mit dem Nikolaus und Musik durch Wermelskirchen, Dhünn und Dabringhausen fahren.“ Der Nikolaus grüßt dann vom Wagen aus. Nähere Infos wird es dazu kommende Woche geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Paul vom Stein ist im Alter von 80 Jahren verstorben
Paul vom Stein ist im Alter von 80 Jahren verstorben
Paul vom Stein ist im Alter von 80 Jahren verstorben
Edeka-Betreiber ziehen mit zum neuen Standort
Edeka-Betreiber ziehen mit zum neuen Standort
Edeka-Betreiber ziehen mit zum neuen Standort

Kommentare