Freizeit

Beim Begischen Trassentreffen darf geradelt werden

Das Trassentreffen wird am Sonntag wieder viele begeisterte Radfahrer anlocken, die sich auf die Jagd nach Stempeln begeben. An der Kölner Straße weisen Schilder auf die neue Strecke hin. Fotos: Roland Keusch/ Gordon Binder
+
Das Trassentreffen wird am Sonntag wieder viele begeisterte Radfahrer anlocken, die sich auf die Jagd nach Stempeln begeben. An der Kölner Straße weisen Schilder auf die neue Strecke hin.

Die 54 Kilometer lange „Aqualon-Runde“ wird feierlich eröffnet.

Von Gordon Binder und Ekkehard Rüger

Eine Premiere wird es am Sonntag, 21. Juni, in Wermelskirchen, Hückeswagen und Burscheid geben. Denn beim Bergischen Trassenfest wird ab 11 Uhr der neue Themenradweg „Aqualon-Runde“ offiziell eröffnet, der auf 54 Kilometern die Sehenswürdigkeiten der drei Städte verbindet.

Beim Trassenfest können die Besucher - ganz egal, ob sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, an vier Veranstaltungsorten Stempel sammeln und damit an einem Gewinnspiel teilnehmen. Zwei dieser Veranstaltungsorte liegen in Wermelskirchen. Einen Stempel gibt es im Zweirad-Center Lambeck an der Braunsberger Straße und den zweiten am Waffelstand der Evangelischen Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus d

irekt an der Trasse. Die beiden Stempelstellen laden zu einer kleinen Pause ein, bei der sich die Besucher des Trassenfestes kulinarisch stärken und sich über Trends und Neuheiten in Sachen Fahrrad informieren können. Die weiteren Stempelstellen sind das Bauerncafé in Hückeswagen (Busenbach). Dort können sich die Besucher über Radwege und Tourenangebote in der Region informieren oder den ein oder anderen Leckerbissen genießen.

Den letzten Stempel können die Besucher schließlich auf dem Gelände des Kinder- und Jugendzentrums Megafon an der Montanusstraße 15 abholen. Auch dort wird es Infostände und Aktionen zu den Themen Radfahren und Wandern geben. Außerdem stellt das Jugendzentrum das Projekt „Radtanke“ vor, bei dem sich Jugendliche durch kleinere Radreparaturen oder den Ausschank von Kaffee etwas Geld verdienen können.

Neuer Themenradweg führt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei

Die Besucher, die alle vier Stempel sammeln wollen, können den neuen Themenradweg „Aqualon-Runde“ austesten. Die neue Strecke schlägt den Bogen der Bahntrassen bis zur Dhünn-Talsperre, mach

AQUALON-RUNDE

STRECKE Die Länge beträgt 54,3 Kilometer und umfasst 741 Höhenmeter. Sie ist für geübte Radfahrer sowie Freizeitfahrer und Familien geeignet, die bereit sind einige Berge zu erklimmen. Die Rundroute ist in beide Richtungen ausgeschildert. Der vorgeschlagene Startpunkt ist der Schwanenplatz/ Knotenpunkt 24 in Wermelskirchen.

NAME Das Projekt :aqualon ist der Namensgeber der Route, deren Hälfte auf dem Bahntrassen-Radweg Balkantrasse mit sanfter Steigung verläuft. Für ungeübte Fahrer gibt es drei Schiebestrecken von 400, 700 und 900 Metern.

t die Balkantrasse sowie den Panoramaradweg in einer Rundtour erlebbar und führt an Sehenswürdigkeiten wie dem Altenberger Dom, der Großen Dhünn-Talsperre und der historischen Altstadt von Hückeswagen vorbei. Mit der Eröffnung des Rundwegs am Sonntag wird dazu passend ein Flyer mit Karte kostenlos verteilt und eine neue Online-Anwendung mit tollen Service-Angeboten zu der Tour für Radfahrer vorgestellt.

Dort, wo bis in die 1990er Jahre von Leverkusen-Opladen bis Remscheid-Lennep noch der sogenannte „Balkanexpress“, beziehungsweise von Bergisch Born nach Marienheide die „Wippertalbahn“ fuhr, laden heute hervorragend ausgebaute Radwege zur Erholung ein. Der Aktionstag lädt dazu ein, diese ausgezeichneten Wege zu entdecken und die schöne Natur des Bergischen Landes mit seinen Hügeln und zahlreichen Talsperren zu erleben.

Mehr Informationen unter rbk-direkt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Kurz notiert
Kurz notiert
Kurz notiert
Quellenbad öffnet am Montag wieder
Quellenbad öffnet am Montag wieder
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück

Kommentare