Der neue „Engelbert“ ist da

Die neue Sommer-Ausgabe des „Engelbert“ ist da.
+
Die neue Sommer-Ausgabe des „Engelbert“ ist da.

Viel Wissens- und Lesenswertes aus dem Bergischen Land – das bietet wieder die neue „Engelbert-Ausgabe“, das Hochglanz-Magazin der B. Boll Mediengruppe: ein Porträt des Gruselkönigs Peter Wendland, Tipps für die Urlaubszeit oder eine Reportage über den Einsatz der Lebensmittelretter. Auf 80 Seiten lernen die Leser, warum Tomaten in der Corona-Krise so beliebt wie Toilettenpapier sind, gehen mit Sachverständigen auf Spurensuche oder erhalten einen Einblick in die Produktion von Mund-Nase-Masken. Die neue Ausgabe ist kostenlos bei zahlreichen Auslagestellen in Remscheid und dem Umland erhältlich. Das Magazin ist zudem jederzeit kostenlos als E-Paper im Internet zu lesen. Viel Spaß!

www.engelbert-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das alte Wasserwerk weckt Erinnerungen
Das alte Wasserwerk weckt Erinnerungen
Das alte Wasserwerk weckt Erinnerungen
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare