Zukunft Wermelskirchen

Müßener bleibt an der Spitze des Vorstands

Zukunft Wermelskirchen hat einen neuen Vorstand gewählt: Als Vorsitzender ist Andreas Müßener einstimmig bestätigt worden. Sein neuer Stellvertreter ist Ralf Dinstühler; der ehemalige zweite Vorsitzende Oliver Wilke wechselte zur CDU. Neue Kassenwartin ist Sabine Enzmann. Die Abwicklung der Fraktion, so heißt es in einer Mitteilung, sei abgeschlossen. Der Fokus des Vereins liege weiter auf der Methode des strikten Sparens im Hinblick auf die Kommunalwahl 2025. Ein neues Projekt sind die Eifgengespräche: Waldspaziergänge werden organisiert, um mit den Bürgern in Kontakt zu treten. -lst-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Photovoltaik: Antrag wird verschoben
Photovoltaik: Antrag wird verschoben
Photovoltaik: Antrag wird verschoben
Politiker stimmen für Rhombusquartier
Politiker stimmen für Rhombusquartier
Politiker stimmen für Rhombusquartier
Rat spricht sich für Ämter-Wechsel aus
Rat spricht sich für Ämter-Wechsel aus
Rat spricht sich für Ämter-Wechsel aus
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt

Kommentare