Motorradfahrer kollidiert mit Linienbus

Der Fahrer rutschte in der Kurve aus. Foto: Kreispolizei
+
Der Fahrer rutschte in der Kurve aus. Foto: Kreispolizei

Ein 59-jähriger Kölner ist am Montagnachmittag auf der Landstraße zwischen Dhünn und Halzenberg verunglückt.

Der Motorradfahrer war Richtung Halzenberg unterwegs. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kam ihm ein Linienbus entgegen. Der 65-jährige Busfahrer fuhr nach eigenen Angaben nur mit Schrittgeschwindigkeit und sah, wie der Kölner mit seiner Kawasaki wegrutschte.

Der Busfahrer hielt sofort an und das Motorrad krachte vorne links in den Bus. Der Kölner hatte vermutlich noch Glück im Unglück, da er lediglich auf die Fahrbahn stürzte und nicht vor den Bus flog. Bei der Unfallaufnahme räumte er ein, dass er sich beim Anblick des Busses erschrocken und einen Fahrfehler begangen habe. Der 59-Jährige erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Er wollte zum Arzt gehen. Die Kawasaki musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 10 000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
SSV Dhünn kickt fürs benachbarte Freibad
SSV Dhünn kickt fürs benachbarte Freibad
SSV Dhünn kickt fürs benachbarte Freibad

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare