Mofa-Fahrer ist mit 62 km/h unterwegs

-jlu/ms- Am Donnerstag hat die Polizei an verschiedenen Orten im Rheinisch-Bergischen Kreis die Geschwindigkeit kontrolliert, unter anderem auch in Wermelskirchen-Luchtenberg. Den Beamten fiel dort unter anderem ein Mofa-Fahrer mit 62 km/h auf: Dieser Fahrer darf aber mit seinem Führerschein eigentlich nur 25 km/h schnell sein. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, denn er hatte nur eine Mofa-Prüfbescheinigung. In Odenthal wurde ein Mofa sogar mit 64 km/h geblitzt, der Fahrer stand unter Drogeneinfluss. Über 50 Verstöße wurden insgesamt festgestellt. In 36 Fällen lag der Verstoß im Verwarnungsgeldbereich, 19 Anzeigen mussten geschrieben werden. „Lediglich fünf Motorradfahrer sind negativ aufgefallen“, schreibt die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare