Betreutes Wohnen

Mitarbeitende für Pflege-WG gesucht

Anfang April eröffnete das Team Wessel mit Wolfgang und Stephanie Kellner (vorn) das Haus Sonnenschein an der Oberen Waldstraße.
+
Anfang April eröffnete das Team Wessel mit Wolfgang und Stephanie Kellner (vorn) das Haus Sonnenschein an der Oberen Waldstraße.
  • Anja Carolina Siebel
    VonAnja Carolina Siebel
    schließen

Das Haus für junge Menschen mit Behinderung an der Oberen Waldstraße ist fast voll.

Wermelskirchen. Zwei Monate ist es her, dass die Wohngemeinschaft für junge Menschen mit Behinderung an der Oberen Waldstraße eröffnet wurde (der WGA berichtete). Und: Die Wohngemeinschaft ist inzwischen voll besetzt mit Bewohnern. „Wir können jetzt schon eine sehr positive Bilanz ziehen und sind mehr als zufrieden mit der Entwicklung. Aber es fehlt noch Personal“, sagt Tim Harguth, Leiter des Bereichs Betreutes Wohnen bei Pflege Wessel.

Auch ungelernte Kräftesind willkommen

Auch Stephanie und Wolfgang Kellner, die über zwei Jahre das Haus zur WG mit zehn Zimmern umgebaut haben, können durchatmen. Denn mit dem Pflege- und Betreuungsdienst bekommen die Bewohner alle Leistungen aus einer Hand – die Rund-um-die-Uhr-Versorgung und Betreuung ist wegen der Pflegefachkräfte mit verschiedenen Aus- und Weiterbildungen stets gesichert. Teamleiterin Janina Buß war schon vor der Eröffnung an Bord und kennt bestens alle Belange der Bewohner. Sieben junge Leute sind bereits eingezogen, zwei weitere freie Zimmer werden in Kürze vergeben. Nun suche der Pflege- und Betreuungsdienst engagierte Assistenzkräfte. Willkommen im Pflege-Team seien auch ungelernte Interessenten mit Vorerfahrung.

Interessierte können sich telefonisch, per Post oder per E-Mail informieren und bewerben: Seit 25 Jahren ist das Unternehmen mit inzwischen rund 200 Mitarbeitenden und Standorten in Wuppertal, Haan, Velbert und Wermelskirchen am Markt.

Das Repertoire besteht derzeit aus drei Einrichtungen zum betreuten Wohnen für Personen mit Demenz-Erkrankungen, zwei Einrichtungen zum Service-Wohnen sowie aus dem ambulanten Dienst. Ergänzt wird das Angebot durch das ambulant betreute Wohnen für Menschen mit geistigen sowie teils schweren körperlichen Beeinträchtigungen und durch eine 24-Stunden-Betreuung von Personen zu Hause.
www.pflege-wessel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lina hat beim Lesen die Nase vorn
Lina hat beim Lesen die Nase vorn
Lina hat beim Lesen die Nase vorn

Kommentare