Mit Alkohol im Verkehr

-kc- Nicht mehr Weiterfahren durfte am frühen Sonntagmorgen ein 48-jähriger Pkw-Fahrer in Wermelskirchen nach einer Kontrolle auf der Querbacher Straße. Der Wermelskirchener hatte vor Fahrtantritt zu viel Alkohol getrunken, wie sich bei der Kontrolle herausstellte. Mit 0,9 Promille lag er noch nicht im Bereich einer Straftat, konnte also zunächst seinen Führerschein behalten.

Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde dennoch gefertigt, über ein Fahrverbot entscheidet die Bußgeldstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Obi-Mitarbeiter: „Klima ist vergiftet“
Obi-Mitarbeiter: „Klima ist vergiftet“
Obi-Mitarbeiter: „Klima ist vergiftet“
Was macht eigentlich Nadine Weyer?
Was macht eigentlich Nadine Weyer?
Was macht eigentlich Nadine Weyer?
„Kulturvilla“ soll nach den Sommerferien starten
„Kulturvilla“ soll nach den Sommerferien starten
„Kulturvilla“ soll nach den Sommerferien starten

Kommentare