Geschwindigkeitskontrollen

Mit 97 km/h in der 50er Zone geblitzt

Bei einer kreisweiten Aktion gewann eine Leverkusenerin in Wermelskirchen.

Wermelskirchen. Geschwindigkeitskontrollen durch den Verkehrsdienst der Polizei Rhein-Berg wurden am Sonntag kreisweit durchgeführt.

Die Gesamtbilanz: 13 Ordnungswidrigkeitenanzeigen (sieben Motorräder, sechs Pkw) und ein Verwarngeld wurden in Wermelskirchen-Luchtenberg verhängt sowie acht Ordnungswidrigkeitenanzeigen (vier Motorräder, vier Pkw) in Odenthal-Landwehr. In Kürten kamen 32 Ordnungswidrigkeitenanzeigen (elf Motorräder, 21 Pkw) sowie 123 schriftliche Verwarnungen (25 Motorräder, 98 Pkw) hinzu, wobei in zwei Fällen Fahrverbote folgen werden

Tagesschnellste in Wermelskirchen war eine 58-jährige Leverkusenerin, die mit ihrem Motorrad bei erlaubten 50 km/h ein Tempo von 97 km/h fuhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Regeln bleiben weiter streng
Corona: Regeln bleiben weiter streng
Corona: Regeln bleiben weiter streng
Bürgermeisterin widerspricht Landrat
Bürgermeisterin widerspricht Landrat
Bürgermeisterin widerspricht Landrat
Neuer leitender Oberarzt hat Alters-Trauma-Zentrum aufgebaut
Neuer leitender Oberarzt hat Alters-Trauma-Zentrum aufgebaut
Neuer leitender Oberarzt hat Alters-Trauma-Zentrum aufgebaut
Diebe nutzen gekippte Fenster
Diebe nutzen gekippte Fenster
Diebe nutzen gekippte Fenster

Kommentare