Mezi liebt das Spielen mit Wasser

Mezi kommt aus Wermelskirchens Partnertierheim aus Ungarn und durfte Ende 2020 ausreisen. Foto: Gisela Groll
+
Mezi kommt aus Wermelskirchens Partnertierheim aus Ungarn und durfte Ende 2020 ausreisen. Foto: Gisela Groll

Zuhause gesucht

Mezi kommt aus einem Partnertierheim in Ungarn und durfte Ende 2020 noch ins Wermelskirchener Tierheim reisen. Sie ist ca. sechs Jahre alt und um die 50 Zentimeter groß. Die liebevolle Hündin freut sich über jeden Kontakt zum Menschen und liebt kleine Spieleinheiten, vor allem mit Wasser. Sie genießt aber auch Streicheleinheiten. An der Leine geht sie schon sehr gut, wobei ihr nach Einschätzung des Tierheim-Teams noch gezeigt werden muss, dass sie sich auch an der Leine mehr entspannen kann. Mit anderen Hunden verträgt sich Mezi nach Sympathie. Wer sie kennenlernen möchte, kann sie täglich, auch samstags und sonntags, von 11 bis 14 Uhr im Tierheim Wermelskirchen, Am Aschenberg, besuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Vereine vermissen Planungssicherheit
Vereine vermissen Planungssicherheit
Vereine vermissen Planungssicherheit
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare