Mann übersieht Vorfahrt: 18-Jährige verletzt

-acs- Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Samstagabend laut aktuellem Polizeibericht eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus Wermelskirchen. Sie fuhr mit ihrem Pkw auf der Landesstraße 101 Richtung Arnzhäuschen, als ein 74-jähriger Wermelskirchener an der Einmündung Wenschebach ebenfalls auf die L 101 einbiegen wollte. Er übersah laut Polizei den Pkw der Frau, wodurch es zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen kam.

Dabei wurde die Wermelskirchenerin leicht verletzt; eine sofortige ärztliche Behandlung war aber nicht erforderlich. Den entstandenen Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro, offenbar Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

L 101: Arbeiten beginnen im Juni
L 101: Arbeiten beginnen im Juni
L 101: Arbeiten beginnen im Juni
Plötzlicher Pflegefall: Das ist zu beachten
Plötzlicher Pflegefall: Das ist zu beachten
Plötzlicher Pflegefall: Das ist zu beachten
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Beim Schulfest geht es um Kreativität und Entspannung
Beim Schulfest geht es um Kreativität und Entspannung
Beim Schulfest geht es um Kreativität und Entspannung

Kommentare