Mann überfällt 43-Jährige am helllichten Tag

Rot-Kreuz-Straße

-acs- Am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr wurde eine 43-jährige Frau aus Wermelskirchen an der Rot-Kreuz-Straße von unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt. Die Täter entwendeten unter anderem Bargeld, Mobiltelefon und Zigaretten. Das teilt die Polizei mit. Die Frau war zu Fuß in Richtung Stockhauser Straße unterwegs, als sich ihr zwei Männer in den Weg stellten und einer der Täter an der Handtasche der Frau riss und die Herausgabe von Geld verlangte. Aus Angst übergab die 43-Jährige ihre Wertsachen. Die Täter flüchteten. Die Polizei sucht dringend Zeugen. die Täter sollen ein „südosteuropäisches Erscheinungsbild“ haben und waren mit schwarzen, knielangen Winterjacken mit Fellkapuze und hellen Schuhen bekleidet. Einer der Täter soll etwa 180 bis 185 cm, der andere circa 185 bis 190 cm groß gewesen sein. Einer der Männer hatte einen dunklen Vollbart. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter : P (0 22 02) 20 50 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Senioren wollen moderne Themen angehen
Senioren wollen moderne Themen angehen
Senioren wollen moderne Themen angehen
Krankenhaus veranstaltet einen Gelenktag
Krankenhaus veranstaltet einen Gelenktag
Krankenhaus veranstaltet einen Gelenktag
Polizei findet sieben Ecstasy-Tabletten bei Anglerin
Polizei findet sieben Ecstasy-Tabletten bei Anglerin

Kommentare