Loches-Platz ist ab 4. Januar gesperrt

-kel/acs- Die Parkplatzsituation in der Wermelskirchener Innenstadt wird sich ab Anfang Januar wohl verschlechtern. Denn: Bereits am Montag, 4. Januar, beginnen die angekündigten Bauarbeiten auf dem Loches-Platz. Das teilt die Verwaltung mit. Los geht es zunächst mit der Baustelleneinrichtung, so Florian Leßke, Amtsleiter der Wermelskirchener Stadtentwicklung. Dann werden die notwendigen Gerätschaften angeliefert, Container aufgestellt und alles weitere für die Bauarbeiten vorbereitet. Dies wird fließend in den Beginn der eigentlichen Tiefbauarbeiten übergehen, schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Bisher waren die Parkplätze auf dem Loches-Platz noch für Pkw, die in der Stadt parken wollten, geöffnet. Das wird sich nun ändern, bisher ohne Ersatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Radio Brass bekommt neuen Inhaber
Radio Brass bekommt neuen Inhaber
Radio Brass bekommt neuen Inhaber
L 409 in Dhünn wird gesperrt
L 409 in Dhünn wird gesperrt

Kommentare