Landesbetrieb saniert Straßen in Dhünn

-acs- Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg saniert ab Montag, 2. August, mehrere Abschnitte der L 409 in Dhünn. Beginnen wird das Unternehmen mit einer Akutmaßnahme bei Altenhof. Dort hatte der Starkregen die Fahrbahn unterspült. Diese Arbeiten dauern etwa eine Woche. Dann arbeitet der Landesbetrieb auf einer Strecke von rund 1,5 Kilometern zwischen Neuenhaus und Dhünn.

Die Landesstraße wird dann für etwa drei Wochen zwischen der Kreuzung L 409/L 68 und Ecke Pilghauser Straße/Hauptstraße gesperrt. Abschließend wird die L409 (Hauptstraße) zwischen Am Wiesenhang und Neuenweg sowie zwischen Wickhausen und Habenichts gesperrt.

Insgesamt werden die Arbeiten voraussichtlich bis Mitte September dauern.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Senioren wollen moderne Themen angehen
Senioren wollen moderne Themen angehen
Senioren wollen moderne Themen angehen
Bauhof ist auf den Winter vorbereitet
Bauhof ist auf den Winter vorbereitet
Bauhof ist auf den Winter vorbereitet
Sportvereine blicken optimistisch nach vorn
Sportvereine blicken optimistisch nach vorn
Sportvereine blicken optimistisch nach vorn

Kommentare