Das kuschelige Kino ist die Nummer 1 im Kalender

Die Wermelskirchener schätzen die kuschelige Atmosphäre im Film-Eck an der Telegrafenstraße. Archivfoto: Peter Meuter
+
Die Wermelskirchener schätzen die kuschelige Atmosphäre im Film-Eck an der Telegrafenstraße. Archivfoto: Peter Meuter

Das Film-Eck ist in der Telegrafenstraße 1 beheimatet

-acs- Bei seinem Adventskalender öffnet der WGA ab heute jeden Tag ein Türchen – und schont dabei die Figur. Denn statt Schokolade gibt es Futter für das Allgemeinwissen. Und hinter Türchen Nr. 1 verbirgt sich in Wermelskirchen etwas, was den Dellmännern vertraut sein dürfte: Das kuschelige Kino Film-Eck ist in der Telegrafenstraße 1 ansässig. Das kleine Lichtspieltheater, das bis heute vom Ehepaar Klaus und Christel Schiffler betrieben wird, blickt auf eine lange Historie zurück. Die Eröffnung wurde 1927 im Saal des Restaurants „Reichshalle“ zelebriert. Anfangs flimmerten dort Stummfilme mit Klavier-Musik über die Leinwand, ab 1931 dann Tonfilme. Nach dem Tod von Ewald Schiffler übernahm 1936 die Erbengemeinschaft das Kino. Klaus und Christel Schiffler übernahmen 1972 in dritter Generation die Regie in der Telegrafenstraße 1. Seit Christel und Klaus Schiffler die Reichshallen-Lichtspiele 1986 offiziell schlossen und das Film-Eck eröffneten, entscheiden sie selber über die Filme. Und wenn auch nicht immer die neuesten, teuersten Streifen auf der Wermelskirchener Leinwand zu sehen sind: Die Kunden der Schifflers lieben das Ambiente im plüschigen Kino. Kurz: Es ist einfach Kult dort. Und es gibt Theateraufführungen, die seit einigen Jahren der Wermelskirchener Kulturverein in der Telegrafenstraße 1 anbietet. Einen Besuch ist es wert.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Remscheider überschlägt sich mit Auto in Wermelskirchen
Remscheider überschlägt sich mit Auto in Wermelskirchen
Remscheider überschlägt sich mit Auto in Wermelskirchen

Kommentare