Kulturinitiative bietet Weinprobe an

-acs- Alfred Karnowka und Thomas Wintgen von der Kulturinitiative Wermelskirchen laden für kommenden Freitag, 10. Dezember (19 Uhr), ins Haus Eifgen zu einer Weinprobe ein. „Falls nicht bis dahin neue Lockdown-Verordnungen gelten;“, heißt es in der Einladung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es geht an diesem Abend um Weine aus der Region Périgord im Umfeld der Cyrano-Stadt Bergerac.

Je drei rote sowie weiße Weine werden verkostet und beschrieben. Es gelten aktuell die 3G-Voraussetzungen für den Abend, womöglich bis dahin aber auch 2G. Anmeldungen nehmen Karnowka Tel. (0 21 96) 7 06 95 68 und Wintgen Tel. (0 21 96) 67 91 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

100 Bürger setzen Zeichen für Demokratie
100 Bürger setzen Zeichen für Demokratie
100 Bürger setzen Zeichen für Demokratie
Eskalation nach Wildunfall in Wermelskirchen
Eskalation nach Wildunfall in Wermelskirchen
Eskalation nach Wildunfall in Wermelskirchen
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Rund 100 Wermelskirchener demonstrieren für Solidarität und Zusammenhalt in der Demokratie
Rund 100 Wermelskirchener demonstrieren für Solidarität und Zusammenhalt in der Demokratie
Rund 100 Wermelskirchener demonstrieren für Solidarität und Zusammenhalt in der Demokratie

Kommentare