Kreis meldet 134 neue Corona-Fälle

Die Zahl der aktuell Infizierten sank in Wermelskirchen. Archivfoto: cb
+
Die Zahl der aktuell Infizierten sank in Wermelskirchen. Archivfoto: cb

Der Kreis meldete am Montag 134 Corona-Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz stieg auf 190,9. In Wermelskirchen waren 59 in Wermelskirchen (-4) und 71 in Burscheid (+11) infiziert. Betroffene Einrichtungen sind Kita Bussardweg, Berufskolleg in Wermelskirchen, die Evangelische Jugendhilfe sowie in Burscheid Luchtenberg-Richartz-Haus und die Elterninitiative Rasselbande.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bäckereien klagen über Personalmangel
Bäckereien klagen über Personalmangel
Bäckereien klagen über Personalmangel
Personalnot: Kita-Mutter lindert die größten Probleme
Personalnot: Kita-Mutter lindert die größten Probleme
Personalnot: Kita-Mutter lindert die größten Probleme
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen

Kommentare