Kradfahrer stürzt auf der L 409

Verkehrsunfall

-ms- Nur leicht verletzt wurde am Freitagnachmittag ein Motorradfahrer in Wermelskirchen. Die Polizei schreibt: Der 38-jährige Gladbecker fuhr auf der Hauptstraße (L 409) aus Richtung Halzenberg kommend in Richtung Dhünn. „Er überholte einen Pkw und verschätzte sich in mangelnder Kenntnis der Örtlichkeit bei der anschließenden Rechtskurve, was die Geschwindigkeit betraf.“ Er konnte nicht mehr rechtzeitig in die Kurve einlenken und fuhr geradeaus in die Schutzplanke. Sein Motorrad prallte dagegen, er selbst stürzte die angrenzende Böschung hinunter. „Bei dem Sturz zog er sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu, wurde aber vorsorglich mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.“

An dem Motorrad entstand leichter Sachschaden von 100 Euro, es musste jedoch abgeschleppt werden. Die L 409 musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare