Kitas verleihen Bilderbuchpreise

Kathrin Ludwig (Bücherei) und Dan-iela Wurth (Marabu). Foto: Ludwig
+
Kathrin Ludwig (Bücherei) und Dan-iela Wurth (Marabu).

17 Kindergärten haben von Herbst an am Bilderbuchpreis der Stadtbücherei und der Buchhandlung Marabu teilgenommen. Die Erzieher haben den Kita-Kindern fleißig vorgelesen. Zum Teil wurden die Inhalte der Bücher auch kreativ von den Kindergruppen umgesetzt. Obwohl die Abschlussveranstaltung des Bilderbuchpreises – normalerweise das Highlight des Projekts – pandemiebedingt zum zweiten Mal in Folge abgesagt werden musste, liegt nun das Ergebnis vor.

Auf Platz 1 landete „Ich mag keine Bücher. Nie. Niemals. Nie“ von Emma Perry. Den zweiten Platz belegt „Ohne dich, das geht doch nicht“ von Smriti Halls und Steve Small. Platz 3 geht an „Das Neinhorn“ von Marc-Uwe Kling. „Nach dem Projekt ist vor dem Projekt“, schreibt Büchereileiterin Kathrin Ludwig: Im Herbst soll die nächste Auflage des Bilderbuchpreises an den Start gehen, dann hoffentlich mit einem großen Abschlussfest im Frühjahr 2022.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kasse warnt vor Unterversorgung
Kasse warnt vor Unterversorgung
Kasse warnt vor Unterversorgung

Kommentare