Kein Konzert, aber Adventskalender

-tei- Die Musikschule Wermelskirchen muss auch in diesem Jahr ihr Weihnachtskonzert aufgrund der Corona-Pandemie absagten. Das teilte die Leiterin Celia Spielmann mit. Damit die Schülerinnen und Schüler aber dennoch die Gelegenheit bekommen, ihr erlerntes Können zumindest vor einem kleineren Publikum vorzustellen, plant die Musikschule wieder den musikalischen Adventskalender.

„Jeden Tag gehen ab Mittwoch, 1. Dezember, pünktlich um 18 Uhr die Lichter an und die Tür der Musikschule auf“, kündigt Celia Spielmann an. Die Mini-Konzerte mit je einem Schüler und Lehrer sollen vor allem die Eltern und Großeltern erfreuen, aber auch weitere Zuhörer vor der Musikschule sind gerne gesehen. Das letzte Konzert ist am Donnerstag, 23. Dezember, geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Technischer Defekt löst Brand aus
Technischer Defekt löst Brand aus
Technischer Defekt löst Brand aus
Spekulatius birgt Geheimnisse
Spekulatius birgt Geheimnisse
Spekulatius birgt Geheimnisse
Adventskalender: Sie mag gerne roten Heringssalat
Adventskalender: Sie mag gerne roten Heringssalat
Adventskalender: Sie mag gerne roten Heringssalat
Zum Winter herrscht bei Heizungsbauern Materialmangel
Zum Winter herrscht bei Heizungsbauern Materialmangel
Zum Winter herrscht bei Heizungsbauern Materialmangel

Kommentare