Jugendliche greifen Lkw-Fahrer an

Der Lkw-Fahrer erstattete bei der Polizei Anzeige. Symbolfoto: RK
+
Der Lkw-Fahrer erstattete bei der Polizei Anzeige. Symbolfoto: RK

Am Montagabend kam es an der Viktoriastraße gegen 20 Uhr zu einer Schlägerei, bei der ein 45-jähriger Lkw-Fahrer aus Hamm leicht verletzt wurde. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 45-Jährige sei gerade dabei gewesen, Ware für den Rewe-Markt abzuladen, als er acht Jugendliche beobachtet habe, die sich geprügelt hätten. Als der Fahrer die Gruppe hätte beruhigen wollen, habe einer der Jugendlichen mit Fäusten auf den 45-Jährigen eingeschlagen. Zwei weitere hätten den Kopf des Lkw-Fahrers gepackt. Anschließend seien sie davongerannt. Der Geschädigte trug leichte Verletzungen davon und erstattete Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Jugendlichen sollen männlich, etwa 16 Jahre alt, 160 bis 170 Zentimeter groß sein und mittelblonde Haare haben. Einer der Beteiligten hatte ein asiatisches Erscheinungsbild und trug einen braunen Hut. Die Jugendlichen trugen dunkle Pullis mit Kapuze.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Außergewöhnliche Schaufenster in Wermelskirchen locken die Kundschaft an
Außergewöhnliche Schaufenster in Wermelskirchen locken die Kundschaft an
Außergewöhnliche Schaufenster in Wermelskirchen locken die Kundschaft an
Zwei Autofahrer geraten in Streit
Zwei Autofahrer geraten in Streit
Zwei Autofahrer geraten in Streit
Tura-Mitglieder räumen am Sportplatz auf
Tura-Mitglieder räumen am Sportplatz auf
Tura-Mitglieder räumen am Sportplatz auf
Künftige Brautleute sammeln viele Ideen
Künftige Brautleute sammeln viele Ideen
Künftige Brautleute sammeln viele Ideen

Kommentare