Künstler beeindruckt mit erst 21 Jahren

Historisches Foto

Künstler beeindruckt mit erst 21 Jahren

Erinnern Sie sich noch an den Werkshof? Vorige Woche ging es um die „Saubere Stadt“.
Künstler beeindruckt mit erst 21 Jahren
Auf Spurensuche in der Vergangenheit
Auf Spurensuche in der Vergangenheit
Auf Spurensuche in der Vergangenheit
Helfer sorgen eine Woche lang für Hoffnung
Helfer sorgen eine Woche lang für Hoffnung
Helfer sorgen eine Woche lang für Hoffnung
Kradfahrerin fährt ihrem Partner auf
Kradfahrerin fährt ihrem Partner auf
Kradfahrerin fährt ihrem Partner auf

Standpunkt von Anja Carolina Siebel

Eine Show braucht niemand

Eine Show braucht niemand

Aktiv

Tennisclub Grün-Weiß bietet Jugendturnier

Der Tennisclub Grün-Weiß lädt zu den Jugendstadtmeisterschaften ein:
Tennisclub Grün-Weiß bietet Jugendturnier

Einsatz

23-Jähriger an Massenkrawall beteiligt

Ein 23-jähriger Mann aus Wermelskirchen war am Sonntagmorgen maßgeblich in eine Schlägerei in Wuppertal-Elberfeld verwickelt.
23-Jähriger an Massenkrawall beteiligt

Hilfe

Blutspendemobil steht am Tannenbaum

Der Blutspendedienst West lädt wieder zu einem Blutspendetermin ein.
Blutspendemobil steht am Tannenbaum

Rätsel

Sommerserie: Der WGA gibt ein Rätsel auf

Da hatte sich vorigen Samstag ins Sommerrätsel ein Fehler eingeschlichen.
Sommerserie: Der WGA gibt ein Rätsel auf

Schule

Hünger: Eltern sind unzufrieden

Die Situation an der Schule entspannt sich nicht. Ein Vater sagt: „Kaum einer traut sich zu reden.“
Hünger: Eltern sind unzufrieden

Schmuckstück

Sonne taucht Altar in ein Leuchten

Die Kirche St. Apollinaris entpuppt sich für viele erst auf den zweiten Blick als Schmuckstück.
Sonne taucht Altar in ein Leuchten

Geschwindigkeitsbegrenzung

L 409: Bürger kämpft weiter für Limit

Bisher waren die Bemühungen um eine Geschwindigkeitsbegrenzung allerdings erfolglos.
L 409: Bürger kämpft weiter für Limit

Einblick

Jäger laden auf ihren Hochsitz ein

Authentische Einblicke in die Jagd bekamen die Bürger, die am Sommeransitzen des Hegerings teilnahmen.
Jäger laden auf ihren Hochsitz ein

Auftakt der Saison

DTV feiert mit 300 Gästen Saisoneröffnung

Zur Begrüßung breitete Adler Bibo seine Flügel aus. Es gab das erste Spiel nach Fertigstellung der Kunstrasen-Anlage.
DTV feiert mit 300 Gästen Saisoneröffnung

Standpunkt von Anja Carolina Siebel

Hinter die Kulissen schauen

Hinter die Kulissen schauen

Kriminalität

Einbrecher versuchen in Gaststätte einzudringen

Das Pfannkuchenhaus Coenenmühle wurde laut Polizei in der Nacht zum Sonntag Ziel eines Einbruchsversuchs.
Einbrecher versuchen in Gaststätte einzudringen

Konzert

Kirmes: An der Katt ist wieder eine Menge los

Mitreißender, fetter Latin und Rock, das sind Casa d’ Locos: sechs Musiker aus Remscheid und Umgebung, die pure Lebensfreude und Musikalität auf hohem Niveau ausstrahlen.
Kirmes: An der Katt ist wieder eine Menge los

Sommerspaß

Zur Dhünnschen Kirmes geht’s hoch hinaus

Ein Kranwagen befördert die Besucher in 70 Meter Höhe. Auch sonst gibt es viele Höhepunkte.
Zur Dhünnschen Kirmes geht’s hoch hinaus

Meistgelesen

L 409: Bürger kämpft weiter für Limit
L 409: Bürger kämpft weiter für Limit
Sie siegen nach 56 Tennismatches
Sie siegen nach 56 Tennismatches
Ehrenamtliche Helfer springen ein
Ehrenamtliche Helfer springen ein
Helfer sorgen eine Woche lang für Hoffnung
Helfer sorgen eine Woche lang für Hoffnung
Kirmes-Feuerwerk könnte platzen
Kirmes-Feuerwerk könnte platzen

Aus den anderen Ressorts

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Barbara Schöneberger (44) sorgte mit einem Selfie aus dem Auto für Aufregung. Das Instagram-Bild beschäftigte sogar die Münchner Polizei. Jetzt legte die Moderatorin nach und postete gleich das nächste Foto.
Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Klopp verteidigt Mesut Özil und erhebt Vorwürfe: „Was mich richtig stört, ist, dass ...“

Nach seiner schwachen Leistung beim Auftaktspiel des FC Arsenal steht Mesut Özil im Kreuzfeuer der Kritik. Rückendeckung erhält er von Jürgen Klopp.
Klopp verteidigt Mesut Özil und erhebt Vorwürfe: „Was mich richtig stört, ist, dass ...“