Impfungen mit Astrazeneca gehen weiter

Es hat nur wenige Verzögerungen beim Impfen gegeben. Foto: to
+
Es hat nur wenige Verzögerungen beim Impfen gegeben.

Die Impfung mit Astrazeneca ist seit Donnerstag wieder freigegeben. Auch der Rheinisch-Bergische Kreis setzt ab sofort die Impfungen fort. Alle bereits gebuchten Termine bleiben bestehen. Die abgesagten Termine von Montag ab 15.30 Uhr bis Donnerstag wurden um eine Woche mit gleicher Uhrzeit verschoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Adventskalender: Zehn weihnachtliche Fragen an Gabriele van Wahden
Adventskalender: Zehn weihnachtliche Fragen an Gabriele van Wahden
Adventskalender: Zehn weihnachtliche Fragen an Gabriele van Wahden
Herbert Reul hat keine Zeit zu verlieren
Herbert Reul hat keine Zeit zu verlieren
Herbert Reul hat keine Zeit zu verlieren
So tourt der Nikolaus durch die Innenstadt
So tourt der Nikolaus durch die Innenstadt
So tourt der Nikolaus durch die Innenstadt

Kommentare