Im Kreis wurde 37 358 Mal geimpft

Das Tempo beim Impfen nimmt Fahrt auf. Foto: Roland Keusch
+
Das Tempo beim Impfen nimmt Fahrt auf.

Im Kreis sind 35 weitere Corona-Fälle bekannt geworden: 19 in Bergisch Gladbach, vier in Leichlingen, drei in Rösrath, einer in Burscheid, einer in Odenthal, zwei in Rösrath und fünf in Wermelskirchen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landeszentrum für Gesundheit NRW (LZG) nun bei 74,1. 119 Todesfälle im Rheinisch-Bergischen Kreis stehen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion:

Bergisch Gladbach (37), Burscheid (1), Kürten (3), Leichlingen (27), Odenthal (3), Overath (17), Rösrath (5) und Wermelskirchen (26). Im Kreis wurden nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein bis zum 31. März zudem insgesamt 37 358 Impfungen durchgeführt, davon 7074 Erstimpfungen mit Astrazeneca. 19 065 Erstimpfungen und 10 648 Zweitimpfungen, damit insgesamt 29 713 Impfungen, mit Biontech. 553 Erst- und 18 Zweitimpfungen, insgesamt 571, wurden mit dem Impfstoff von Moderna durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Fünf Brücken im Eifgen sind beschädigt
Fünf Brücken im Eifgen sind beschädigt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare