IHK meldet weniger Ausbildungsverträge

-ms- Im IHK-Bezirk Köln wurden bislang 1134 neue Ausbildungsverträge in den insgesamt rund 150 IHK-Berufen in Industrie, Handel und Dienstleistung vereinbart, teilt die IHK mit. Das seien 19,9 Prozent oder 282 Verträge weniger als bis Ende März 2020. „Ursache für diese Entwicklung ist keineswegs ein drastisch geschrumpftes Angebot an freien Lehrstellen“, konstatiert Christopher Meier, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln.

„Im Gegenteil: In der Region Köln fehlen den Unternehmen die Bewerber.“ Eine Ursache dafür sieht die IHK Köln in der schlechteren Berufsorientierung der Jugendlichen in Folge der Corona-Krise. Meier verweist auf die Bildungslotsen und Ausbildungsbotschafter bei der IHK Köln und deren digitales Beratungsangebot.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gastronomin: „Vor allem emotional ist es kaum tragbar“
Gastronomin: „Vor allem emotional ist es kaum tragbar“
Gastronomin: „Vor allem emotional ist es kaum tragbar“
Adventsweg: Viel zu entdecken - und alle dürfen mitmachen
Adventsweg: Viel zu entdecken - und alle dürfen mitmachen
Adventsweg: Viel zu entdecken - und alle dürfen mitmachen
Vorderhufe: Ortspolitiker sehen Chancen
Vorderhufe: Ortspolitiker sehen Chancen
Vorderhufe: Ortspolitiker sehen Chancen
Erste Impfaktion im Bürgerzentrum - Neuer Termin nächste Woche
Erste Impfaktion im Bürgerzentrum - Neuer Termin nächste Woche
Erste Impfaktion im Bürgerzentrum - Neuer Termin nächste Woche

Kommentare