IHK meldet noch 37 freie Azubistellen

Ausbildungshotline

Gut zwei Wochen nach ihrem Start hat die Ausbildungshotline der IHK Köln bislang 37 freie Ausbildungsstellen von Betrieben im Rheinisch-Bergischen Kreis und Leverkusen registriert, die noch für dieses Jahr einen Auszubildenden suchen. „Jetzt ist der optimale Zeitpunkt für eine Bewerbung“, so Christopher Meier, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln. Neben „Klassikern“ wie Industriekaufleuten, Kaufleuten für Büromanagement, Einzelhandels-, Groß- und Außenhandelskaufleuten werden auch Azubis für seltenere Ausbildungsberufe wie Oberflächenbeschichter/-in oder Kaufleute für audiovisuelle Medien gesucht.

Die Hotline (www.ihk-koeln.de/hotline2021) ist bis 30. Juli wochentags von 9 bis 15 Uhr unter Tel. (02 21) 16 40 66 64 erreichbar. Per Whats-App kann unter 17 35 48 75 17 eine Nachricht mit einem Rückrufwunsch hinterlassen werden, ebenso per E-Mail:

hotline@koeln.ihk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Im alten Möbelhaus entstehen Wohnungen
Im alten Möbelhaus entstehen Wohnungen
Im alten Möbelhaus entstehen Wohnungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare