IHK fordert Impfungen in Betrieben

Die IHK Köln fordert längerfristig Impfungen auch in den Betrieben. Das betont Dr. Nicole Grünewald, Präsidentin der IHK Köln. Schnelltests seien in den meisten Betrieben schon an der Tagesordnung. „Die regionale Wirtschaft stellt sich ihrer Verantwortung zum Schutz ihrer Mitarbeitenden“, sagt Grünwald. Allerdings kommen durch die Tests höhere Ausgaben auf die ohnehin durch die Pandemie belasteten Betriebe zu.

Deshalb erwarten wir, dass die Impfkampagne der Bundesregierung jetzt weiter Fahrt aufnimmt. Denn der Weg aus der Pandemie heißt: impfen. Das Angebot des Verbandes Deutscher Betriebs- und Werksärzte, beim Impfen mitzuhelfen, steht. Die Politik sollte davon Gebrauch machen. Auch in unserer Region wollen Unternehmen endlich loslegen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare