Wermelskirchen

Hückeswagener bei Unfall leicht verletzt

Die Polizei war auf der A 46 im Einsatz.
+
Die Polizei rückte zu einem Unfall auf der Industriestraße aus.

Industriestraße: Unfallursache war die Sonne.

Wermelskirchen. -acs- Am Samstagnachmittag ereignete sich in der Industriestraße ein Autounfall mit einem leichtverletzten Hückeswagener. Das teilt die Polizei Bergisch Gladbach in ihrem Bericht vom Wochenende mit.

Der 53-jährige Mann aus Hückeswagen wurde nach Angaben der Beamten durch die tief stehende Sonne geblendet, als er die Industriestraße befuhr, so dass er einen am Fahrbahnrand geparkten Lkw mit Anhänger übersah.

Ungebremst fuhr der Mann mit seinem PKW in den Anhänger und wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus. Am Auto wie auch am Anhänger entstand laut Bericht der Polizei leichter Sachschaden.
Auch Thema in Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Modenschau ist eine Premiere für den Kunstverein
Modenschau ist eine Premiere für den Kunstverein
Modenschau ist eine Premiere für den Kunstverein

Kommentare