Heute startet die RGA-Adventsverlosung

Mitmachen und gewinnen

Heute startet die große RGA-Adventsverlosung für Inhaber der RGA-Karte – also für alle Leser, die den RGA von Montag bis Samstag in gedruckter Form oder als E-Paper beziehen. In den nächsten fünf Wochen können Sie mit Ihrem Tüpitter tolle Preise gewinnen: Zum Start verlosen wir einen Gutschein der Gärtnerei Höpken aus Burscheid in Höhe von 300 Euro. Dann haben Sie die Chance auf einen Gutschein von Intersport Middendorf in Höhe von 300 Euro. Über einen Gutschein in Höhe von 300 Euro vom Zweirad-Center Lambeck aus Wermelskirchen kann sich unser dritter Gewinner freuen. Yamaha Baygin aus Wermelskirchen spendiert ebenfalls einen Gutschein über 300 Euro. Der fünfte Gewinn ist ein Gutschein über 300 Euro von Hotel und Restaurant Gut Landscheid aus Burscheid. Und in der Weihnachtswoche verlost die Stadtsparkasse Remscheid ein Sparbuch über 300 Euro für einen schönen Start ins neue Jahr!

Und so nehmen Sie teil: Ab heute, siehe Seite 23, veröffentlichen wir im Lokalteil des RGA die Anzeige mit dem jeweiligen Wochen-Gewinn. Zur Teilnahme halten Sie bitte Ihre Kunden-Nummer bereit, die Sie auf der Vorderseite Ihrer RGA-Karte finden. Teilnehmen können Sie telefonisch, per SMS oder E-Mail.

Aus allen Einsendungen wird der Wochen-Gewinner ermittelt. Die Gewinner werden vom RGA informiert, die Preise persönlich übergeben und ein Foto mit Namen der Gewinner in den Medien des RGA veröffentlicht. Machen Sie mit und nutzen Sie Ihre Chance auf diese besonderen Gewinne.

Das gesamte RGA-Team wünscht Ihnen viel Glück und eine schöne Adventszeit. Und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen

Kommentare