Musik

Hartman, Jemima und weitere rocken am Markt

Rock am Markt steht in den Startlöchern.
+
Rock am Markt steht in den Startlöchern.

Freitag und Samstag spielen auf der Bühne unter dem Weihnachtsbaum wieder zahlreiche Bands.

Von Laura Wagener

Wermelskirchen. Alles ist startklar für die achte Ausgabe von „Rock am Markt“. Am Freitag und Samstag betreten ab 18.30 Uhr die Bands die Bühne an der unteren Carl-Leverkus-Straße. „Unser neues Maskottchen eröffnet das Bühnenprogramm“, sagt André Frowein, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins WiW. „Dann wird auch sein Name bekannt gegeben. Insgesamt sind über 100 Namensvorschläge eingegangen.“ Nach der Taufe des Drachen sorgen die Bands Stachelrock und Zentury XX bis in den späten Abend für Stimmung.

Auch der Samstag soll musikalisch keine Wünsche beim Publikum offen lassen – Special Guest inklusive. „Ab 18.30 Uhr tritt die lokale Band Hartman rings um Niklas und Rolf Körschgen auf“, sagt Frowein. Ab 20 Uhr zeigt „The Voice Of Germany“-Finalistin Jemima ihr Gesangstalent, auch von einem gemeinsamen Song mit der Band Kontrollverlust ist die Rede. Die schließt den zweiten Abend ab.

„Wir freuen uns über 70 Zusagen ehrenamtlicher Helfer“, so Frowein. Getränke können an beiden Abenden durch einen Becherkauf für 5 Euro erworben werden. „Das ist sozusagen der Eintritt und unterstützt Logistik, Band-Gagen und Technik“, sagt Frowein. Insgesamt rechnet er mit rund 4000 Besuchern.

Anlässlich von „Rock am Markt“ öffnet der Kunstverein seine aktuelle Ausstellung „Schicke Karten“ im Markt 9 am Samstag etwas länger. Insgesamt 17 Künstler haben mit 130 Motiven eine Ausstellung konzipiert, bei der sie ihre Kunst statt auf Leinwänden auf Postkarten gestaltet haben. Von 15 bis 20.30 Uhr lädt der Verein die Besucher am Samstag ein. „Zum Stöbern, oder falls jemand eine Pause vom Rock braucht“, sagt Michael Dangel, Vorsitzender des Kunstvereins. Für 1 Euro pro Postkarte können diese erstanden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das lange Warten auf den Kreisverkehr
Das lange Warten auf den Kreisverkehr
Das lange Warten auf den Kreisverkehr
Dabringhauser erlaufen sich gute Plätze in Burscheid
Dabringhauser erlaufen sich gute Plätze in Burscheid
Dabringhauser erlaufen sich gute Plätze in Burscheid
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Hunderte von Kindern bevölkern die Katt
Hunderte von Kindern bevölkern die Katt
Hunderte von Kindern bevölkern die Katt

Kommentare