Gute Stimmung auf dem ersten Wermelskirchener Feierabendmarkt

-
+
-

Feierabend, Sommerlaune und fröhliche Gesichter. Das gab es gestern auf der Telegrafenstraße. Beim ersten in Wermelskirchen stattfindenden Feierabendmarkt. Entlang der Stände war schon am frühen Abend allerhand los. Bürgermeisterin Marion Lück, die sich im Vorfeld stark für den Markt im Herzen der Stadt eingesetzt hatte, stieß mit ihren Bürgermeisterkollegen Stefan Caplan (Burscheid), Dietmar Persian (Hückeswagen) und Anne Loth (Wipperfürth) sowie mit den stellvertretenden Wermelskirchener Bürgermeistern Norbert Galonska und Stefan Leßenich an.

Vorige Woche fand der Markt bereits in Hückeswagen statt, kommende Woche zieht er nach Burscheid, dann nach Wipperfürth. In Wermelskirchen gab es Schlemmereien und Dellmann‘s Bier sowie Musik vom „Dynamischen Duo“. Foto: Doro Siewert

| Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in unserer Samstagsausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Göttlicher Segen für neue Gaststätte
Göttlicher Segen für neue Gaststätte
Göttlicher Segen für neue Gaststätte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare