Grisou braucht eine zweite Chance

Grisou sucht ein liebevolles Zuhause mit Freigang. Er ist etwa 2009 geboren. Foto: Gisela Groll
+
Grisou sucht ein liebevolles Zuhause mit Freigang. Er ist etwa 2009 geboren. Foto: Gisela Groll

Der laut Schätzungen der Tierschützer etwa im Jahr 2009 geborene Fundkater Grisou lebte schon einmal eine Zeit lang im Wermelskirchener Tierheim. „Er hatte sich so prächtig bei uns entwickelt, dass man ihn sogar anfassen und auch zügig vermitteln konnte“, heißt es dort. Leider verstarb aber die neue Besitzerin, bei der Grisou Freigang genießen durfte und der Kater musste erneut ins Tierheim. Er lebt im Moment auf einer Pflegestelle ohne Freigang, ist aber weiterhin recht scheu und sucht auch die Nähe des Menschen aber nicht den unmittelbaren Kontakt. Interessenten, die ihm ein freizügiges Leben mit Freigang ermöglichen wollen, können Grisou gerne nach Terminabsprache mit dem Tierheim für Wermelskirchen und Hückeswagen unter Tel. (0 21 96) 56 72 kennenlernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Totschlag-Prozess: Anwalt präsentiert Gegengutachten
Totschlag-Prozess: Anwalt präsentiert Gegengutachten
Totschlag-Prozess: Anwalt präsentiert Gegengutachten
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben

Kommentare