Gepolter hinterm Einkaufswagen

-
+
-

Von Anja Carolina Siebel

Bei vielen Menschen ist die Laune ja gerade so richtig im Keller. Das wird vielerorts deutlich. Unter anderem im Supermarkt. Die Verfasserin ist manchmal sehr in Gedanken. Vor allem dann, wenn sie nach etwas Bestimmtem sucht, es aber nicht gleich findet. „Wo ist denn hier. . .“ Und – Schwupps – stand sie jüngst im Geschäft mit dem Gesicht gleich vor dem Vordermann. Charmant entschuldigte sie sich, lächelte. Auch der Angerempelte konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. „Ist ja nicht so  . .“ Da hatte der Mann die Rechnung aber ohne seine grunzende weibliche Begleitung gemacht. „Na ja, wenn man ein bisschen mehr Abstand hält, würde man andere auch nicht anrempeln“, ranzte nämlich die Genannte weit hinten seitlich der Käsetheke. Bei dem offensichtlich dazugehörigen Mann blieb nur ein Augenrollen. Die Verfasserin, sonst eigentlich nie um einen kühnen Spruch verlegen, ließ das mal unkommentiert. „Wir sind alle ein wenig überreizt“, flüsterte sie dem Mann zu. Und konnte schon nicht mehr verstehen, was das tobende weibliche Pendant jenseits der Käsetheke noch zu poltern hatte. Allein einkaufen kann manchmal eine Wohltat sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Festausschuss präsentiert Zugbegleiterin
Festausschuss präsentiert Zugbegleiterin
Festausschuss präsentiert Zugbegleiterin
Gesprächskreis will am Mittwoch klönen
Gesprächskreis will am Mittwoch klönen
Songtalent 2015: Wermelskirchenerin schafft es ins Vorfinale
Songtalent 2015: Wermelskirchenerin schafft es ins Vorfinale
Songtalent 2015: Wermelskirchenerin schafft es ins Vorfinale
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare