Geflügelzüchter spenden 1000 Euro

Almuth Conrad (r.) und Jochen Bilstein (2.v.r.) nahmen die Spende entgegen. Foto: Willkommen in Wermelskirchen
+
Almuth Conrad (r.) und Jochen Bilstein (2.v.r.) nahmen die Spende entgegen.

1000 Euro, das ist das Ergebnis einer Spendensammlung des Geflügelzüchtervereins an die Initiative „Willkommen in Wermelskirchen“. Seit 60 Jahren spendet der Verein jährlich zu Ostern Eier an soziale Einrichtungen in Wermelskirchen und Umgebung. Dass bei dem Verein mit nicht mehr als 40 Mitgliedern 1000 Euro zusammenkommen, hätte niemand gedacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Menschen zieht es in die Ferne
Die Menschen zieht es in die Ferne
Die Menschen zieht es in die Ferne
Gefährliche Aktion in Wermelskirchen: Unbekannte schieben Mülltonnen auf Straße
Gefährliche Aktion in Wermelskirchen: Unbekannte schieben Mülltonnen auf Straße
Gefährliche Aktion in Wermelskirchen: Unbekannte schieben Mülltonnen auf Straße
Feuerwehr: Neubau soll Blaupause sein
Feuerwehr: Neubau soll Blaupause sein
Feuerwehr: Neubau soll Blaupause sein
Pferdesportler sanieren Springplatz
Pferdesportler sanieren Springplatz
Pferdesportler sanieren Springplatz

Kommentare