Fußgänger bei Unfall leicht verletzt

-gf- Gegen 13.40 Uhr ist es am Freitag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das berichtete die Polizei am Wochenende. Laut Bericht befuhr eine 31-jährige Wermelskirchenerin mit ihrem Pkw die Straße Schwanen, um dann nach links in die Obere Waldstraße einzubiegen. Beim Einbiegen übersah sie einen 65-jährigen Fußgänger, welcher seinerseits die Obere Wallstraße überquerte.

Der Pkw erfasste den Fußgänger mit dem Außenspiegel. Der Fußgänger stürzte zu Boden und wurde laut Polizei leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand geringer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pandemie: Vereine fühlen sich unter Druck
Pandemie: Vereine fühlen sich unter Druck
Pandemie: Vereine fühlen sich unter Druck
St. Michael sucht wieder Sternsinger
St. Michael sucht wieder Sternsinger
Bronzeplastik steht neben der Bücherei
Bronzeplastik steht neben der Bücherei
Bronzeplastik steht neben der Bücherei
Stadt hat Neubaugebiete im Blick
Stadt hat Neubaugebiete im Blick
Stadt hat Neubaugebiete im Blick

Kommentare