Coronavirus

Fünf Tage unter 50: Ab heute gelten weitere Lockerungen

Sieben-Tage-Inzidenz ist gesunken – Nun dürfen sich mehr Personen im öffentlichen Raum treffen

Wie der Rheinisch-Bergischen Kreis gestern mitteilte, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz des Rheinisch-Bergischen Kreises seit Samstag laut dem Robert Koch-Institut (RKI) zum fünften Mal in Folge unter dem Wert von 50. Das hat auch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) offiziell festgestellt. Von heute an sind für den Kreis die Öffnungsschritte der Stufe 2 der Corona-Schutzverordnung des Landes gültig. Derweil sind über das Wochenende 26 neue Fälle im Kreis bekanntgeworden, davon entfällt je einer auf Wermelskirchen und Burscheid. Gestern waren 336 Menschen infiziert (Wermelskirchen 33, Burscheid 19). 802 Menschen befanden sich in Quarantäne. Insgesamt verzeichnet der Kreis 11 132 Corona-Fälle, davon gelten 10 638 Personen genesen.

Mit den Lockerungen ändern sich einige Regeln. Wir geben einen kurzen Überblick, was in der Stufe 2 wieder möglich ist:

Kontaktbeschränkungen: Es dürfen sich Personen aus drei Haushalten treffen sowie bis zu zehn Personen aus beliebig vielen Haushalten, wenn alle negativ getestet worden sind.

Kultur: Konzerte, Aufführungen und Co. mit bis zu 500 Personen sind möglich: Voraussetzung dafür ist unter anderem ein negativer Test. Für Laienmusiker werden die Probenmöglichkeiten ausgeweitet.

Sport: Kontaktsport ist mit bis zu 25 Personen draußen möglich. Kontaktarmer Sport ist nun ohne Einschränkungen drinnen möglich – Fitnessstudios dürfen öffnen.

Freizeit: Saunen, Indoorspielplätze dürfen ebenso aufmachen wie Ausflugsfahrten stattfinden dürfen. Ein negativer Corona-Schnelltest ist notwendig.

Einzelhandel: Für den Einzelhandel, der nicht zur Grundversorgung gehört, gilt eine Beschränkung von einer Person auf zehn Quadratmetern (vorher 20 Quadratmeter).

Partys: Private Veranstaltungen sind außen mit bis zu 100 Gästen und innen mit bis zu 50 Gästen möglich. Voraussetzung sind negative Tests.-nal/lho-

Online: Alle Regeln gibt es ausführlich hier:

www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Totschlag-Prozess: Anwalt präsentiert Gegengutachten
Totschlag-Prozess: Anwalt präsentiert Gegengutachten
Totschlag-Prozess: Anwalt präsentiert Gegengutachten
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen

Kommentare