Freie Gemeinde verlegt Konzert

-kc- Aufgrund der Corona-Situation findet das Neujahrskonzert der Freien Gemeinde Dabringhausen am 22. Januar nicht wie geplant in der Mehrzweckhalle statt, sondern im Gemeindezentrum der Gemeinde, Auf der Huhfuhr 10. Es gibt noch Tickets an den Vorverkaufsstellen, bei allen Orchestermitgliedern und online unter www.bergisch-live.de. Außerdem können Karten an der Abendkasse erworben werden.

Für den Besuch gelten die 2G-Regeln. Der Einlass ist wegen der Kontrollen auf 17 Uhr vorverlegt; es besteht Maskenpflicht, auch am Platz.

Es erwartet die Gäste unter anderem „La Storia“ (Jacob de Haan), „The Lion King“ (arr. Calvin Custer), „Overture zu Dichter und Bauer“ (Franz v. Suppé), „Mamma Mia!“ (arr. Peter Kleine Schaars) und vieles mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kinderschutzbund trotzte der Krise
Kinderschutzbund trotzte der Krise
Kinderschutzbund trotzte der Krise
Gesundheitstage: Neuauflage ist geplant
Gesundheitstage: Neuauflage ist geplant
Gesundheitstage: Neuauflage ist geplant
Gesundheitstage: Prävention ist alles
Gesundheitstage: Prävention ist alles
Gesundheitstage: Prävention ist alles

Kommentare