Festliches Konzert in Unterburg

Immer noch sind Spuren der Zerstörung sichtbar. Foto: ds
+
Immer noch sind Spuren der Zerstörung sichtbar.

-acs- Die Evangelische Kirche in Unterburg wurde in starkem Maß vom Hochwasserereignis des letzten Sommers betroffen. An diesem besonderen Ort findet am heutigen Samstag, 27. November, ein festliches Konzert für Flöte und Klavier statt. Gespielt werden unter anderem Werke von J.S. Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Zwischen den Stücken stimmen kleine poetische Texte von Romano Guardini, Christian Morgenstern, Walter Benjamin und Joachim Ringelnatz auf den Advent ein.

Der neu gegründete Freundeskreis Kulturstiege Burg möchte mit diesem Konzert ein Hoffnungszeichen für das Wiederaufleben des angeschlagenen Ortsteils geben. Beginn ist um 18 Uhr, Karten sind für 15 Euro an der Abendkasse erhältlich (ein Glühwein oder Sekt inklusive), Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Es gilt die 2G-Regel. Um eine freiwillige Selbsttestung der Gäste bitten die Veranstalter zudem.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Inkontinenz: Krankenhaus wird anerkannte Beratungsstelle
Inkontinenz: Krankenhaus wird anerkannte Beratungsstelle
Inkontinenz: Krankenhaus wird anerkannte Beratungsstelle
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus

Kommentare