Der ewige Stress mit der Adventsdeko

+

Von Anja Carolina Siebel

Hatten Sie auch die vergangenen Tage Stress mit der Adventsdeko? In den sozialen Netzwerken prahlte ja schon der eine oder andere mit der tollen Deko, die er oder sie zu Hause bereits glorreich in Szene gesetzt hatte. Und frau selbst hing derweil noch mit den Muscheln vom letzten Strandurlaub auf dem Sideboard hinterdrein. Also die freien Tage genutzt, den Keller geplündert und die Regale im Geschäft. Schließlich sollte pünktlich zum Ersten Advent alles feierlich beisammen sein. Der pinkfarbene Glitzerelch, der dicke Engel für den Flurschrank, die Weihnachtslok und das schneebedeckte Haus. Na ja, der eine oder die andere mag es als Kitsch und Tand bezeichnen, für unsereins muss das aber einfach einmal im Jahr sein. Und wenn auch Kater oder Mann komisch schauen, was muss, das muss. Um dann zu Silvester wieder zu sagen: „Jetzt kommt aber alles wieder in den Schrank. Ich kann es einfach nicht mehr sehen.“ Aber es gibt eben Zeiten, da schadet Glitzer nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tausende feiern bei der Matinee
Tausende feiern bei der Matinee
Tausende feiern bei der Matinee
Zwei Autofahrer geraten in Streit
Zwei Autofahrer geraten in Streit
Zwei Autofahrer geraten in Streit
Außergewöhnliche Schaufenster in Wermelskirchen locken die Kundschaft an
Außergewöhnliche Schaufenster in Wermelskirchen locken die Kundschaft an
Außergewöhnliche Schaufenster in Wermelskirchen locken die Kundschaft an
Christopher Peterka ist Teil des Kultvideos von Christian Lindner
Christopher Peterka ist Teil des Kultvideos von Christian Lindner
Christopher Peterka ist Teil des Kultvideos von Christian Lindner

Kommentare