Musik

Es weihnachtet beim Konzert in der Stadtkirche

Vor vollem Haus in der Stadtkirche begeisterte der Evangelische Posaunenhchor mit seinem Weihnachtsprogramm.
+
Vor vollem Haus in der Stadtkirche begeisterte der Evangelische Posaunenhchor mit seinem Weihnachtsprogramm.

Spende des Posaunenchors in der Höhe von 1650 Euro geht an die Parkinsonforschung.

Wermelskirchen. Am Ende möchte wohl manch ein Zuhörer kurz den Kopf in den Nacken legen, um zu überprüfen, ob nicht womöglich die Kutsche des Weihnachtsmannes auf der Empore gelandet ist. Die Musiker des Evangelischen Posaunenchores Wermelskirchen haben so anschaulich die Glöckchen zum Klingen gebracht und den Flug des Schlittens nachgemalt, dass nichts unmöglich scheint an diesem Sonntag in der Stadtkirche.

Es ist kaum ein Platz frei geblieben, hunderte Besucher sind zum traditionellen Weihnachtskonzert des Posaunenchores gekommen – im 140. Jahr seines Bestehens. Nach rund anderthalb Stunden haben die Musiker das große Finale angestimmt: A Christmas Festival von Leroy Andersen. Die Weihnachtsmelodien haben sich überschlagen. Jingle Bells und Stille Nacht. Herbei, oh ihr Gläubigen und Hark, The Herald Angel..

In einem atemberaubenden Tempo haben die Musiker ein Weihnachtsfeuerwerk gezündet. Wie in den vergangenen Jahren sind die österreichischen Freunde des Orchesters angereist, um mitzuspielen. Auch Pfarrer Manfred Jetter ist dabei – und hat weihnachtliche Gedanken mitgebracht. Zwischendurch greift er auch kurz zur Trompete und stimmt mit Chorleiter Martin Weidner Weihnachtslieder an.

Zu den berührenden Tönen der Trompeten und Posaunen gesellen sich die Glöckchen und Rasseln. Die Pauke hat einen eindrucksvollen Einsatz. Zuhörer wippen mit und freuen sich über die besondere Atmosphäre rund drei Wochen vor dem Fest. Und Bernhard Sanders sitzt plötzlich an der Orgel – gemeinsam beweisen Posaunenchor und Organist, wie gut die Instrumente harmonieren.

Am Ende kamen 1650 Euro dank der Zuhörer zusammen – zur Unterstützung der Parkinsonforschung. resa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Extra-Büro für Wohngeld-Anträge schließt wieder
Extra-Büro für Wohngeld-Anträge schließt wieder
Extra-Büro für Wohngeld-Anträge schließt wieder
Abiturientin engagiert sich in Afrika
Abiturientin engagiert sich in Afrika
Abiturientin engagiert sich in Afrika
Jemima hat die Zeit bei „The Voice Kids“ enorm weitergebracht
Jemima hat die Zeit bei „The Voice Kids“ enorm weitergebracht
Jemima hat die Zeit bei „The Voice Kids“ enorm weitergebracht
Zählscheine: Gewinnliste in Ihrem WGA
Zählscheine: Gewinnliste in Ihrem WGA
Zählscheine: Gewinnliste in Ihrem WGA

Kommentare