Es gibt wieder Präsenzgottesdienste

-ms- In der Evangelischen Kirchengemeinde Wermelskirchen werden ab dem 20./21. März die Gottesdienste wieder in Präsenzform aufgenommen, teilt Pfarrer Manfred Jetter mit. In Befolgung der strengen und notwendigen Hygieneregeln freue sich die Gemeinde darauf, wieder zu Andacht und Gebet zusammenzukommen. Zu folgenden Gottesdiensten lädt die Gemeinde ein:

Samstag, 20. März, 18 Uhr: Kirche Unterburg, Sonntag, 21. März, 9.45 Uhr: Gemeindehaus Eipringhausen (outdoor), 10.15 Uhr: Stadtkirche, 10.15 Uhr: Kirche Hünger. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos auf der Homepage der Gemeinde. Der Gemeindebezirk Tente eröffnet seine Präsenzgottesdienste mit der Feier der Osternacht, Samstag 3. April, 23 Uhr, (outdoor).

www.ekwk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Unfall: 83-Jährige übersieht Radfahrer
Unfall: 83-Jährige übersieht Radfahrer
Unfall: 83-Jährige übersieht Radfahrer
Als noch echte Promis nach Wermelskirchen kamen
Als noch echte Promis nach Wermelskirchen kamen
Als noch echte Promis nach Wermelskirchen kamen

Kommentare